überich

Das Über-Ich fungiert in der menschlichen Psyche nach Freud als eine Kontrollinstanz, deren Ziel es ist, durch Selbstbeobachtung das eigene Verhalten in Übereinstimmung mit dem Idealbild zu bringen. Bei – durch die Erfüllung der Lustbedürfnisse des ES – bedingten Abweichungen von diesem Ideal wirkt sich das Über-Ich auf den Menschen in Form des Verspürens von Schuldgefühlen aus.

http://de.wikipedia.org/wiki/Über-Ich

———————————————————————

DI(FH) Peter Wastl
Office: Furth 30/6 – 4311 Schwertberg
Home: Mühlsteinstrasse 25E – 4320 Perg
Mobile: +43 69913484656
Fest: +43 7262 52856
Mail: peter.wastl@cuc.at
Skype: peterwastl

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


eins × 7 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>